"Bester Beifahrer": Geht es nach Heraeus, dann ist die Info-Kampagne nur schwer ohne deren Produkte zu realisieren.

„Bester Beifahrer“: Geht es nach Heraeus, dann ist die Info-Kampagne nur schwer ohne deren Produkte zu realisieren.Heraeus

Diese reichen vom ABS bis zum Zünddraht des Airbags und sind dadurch unverzichtbar für verbesserte Sicherheitsbedingungen im Straßenverkehr. Beispielsweise sorgen Lotpasten und SMT-Kleber im Airbag-Steuergerät für die einwandfreie Funktion dieser Baugruppe – die dann das Signal für die Zündung an die ebenfalls von Heraeus stammenden Edelmetalldrähte im Zünder des Airbags leitet. Die walzplattierten Bänder AlSi:Bond und die AlSi:Pads sorgen in Kombination mit den Bonddrähten für hohe Zuverlässigkeit, genauso wie die Präzisions-Stanzteile und Mikro-Metall-Verbundteile. Des Weiteren kommen Leit-, Dielektrika- und Widerstandspasten für Al2O3 und LTCC (Low Temperature Cofiring Ceramic) zum Einsatz: Sie ermöglichen in Steuergeräten für Servolenkungen die sichere Funktion der mechatronischen Bauteile. Durch die steigende Anzahl elektronischer Systeme kommt dem Cockpit als visuelle Schaltzentrale eines Fahrzeugs durch vermehrte elektronische Systeme eine immer höhere Bedeutung zu. Für die dazugehörige Sensorik gibt es zum Beispiel Bonddrähte aus Aluminium und Gold, walzplattierte Bänder und Präzisionsstanzteile in verschiedenen Veredelungsstufen – ergänzt durch Lotpasten, Leit- und SMT-Kleber, Resinat-, Dielektrikum- sowie Leitpasten, Sealing Glasses und zukünftig Sinterkleber. Weiterhin sorgen Vieldrahtschleifer dafür, dass potentiometrische Sensoren im Pedal und dem Start-Stopp-System einwandfrei funktionieren.