Der seitenbetätigte taktile SMD-Mikrominiaturschalter KMS von ITT Industries, Cannon, wurde kompatibel zum SNID-Bestückungsprozess entwickelt und stellt den nächsten Schritt bei kleinen seitenbetätigten Schalterbauteilen dar. Er besitzt die Abmessungen von 4,6 mm x 3,5 mm x 1,42 mm. Dieser Schalter wartet mit einer scharfen taktilen Rückmeldung auf, geliefert wird er in der Ausführung als einpoliger Ein-Schalter mit Schliesserkontakt. Der Schalter hat einen großen harten Kunststoffstellhebel, eine robuste Konstruktion, 4 Lötanschlüsse und einen Masseanschluss am Schaltergehäuse.


Für maximale Sicherheit bei der Verarbeitung mit Vakuum-Pick-and-Place besitzt die Serie KNIS eine grosse flache Bauteile-Oberseite (so sind dort z.B. keine Löcher oder Beulen). Zu den technischen Spezifikationen gehören eine maximale Kontaktspannung von 50 VDC, minimale/maximale Stromwerte von 1 mA/50 mA und Kontaktprellen von weniger als 3 ms. Die Lebenserwartung beträgt 100 000 Betätigungen und der Kontaktwiderstand unter 100 Milliohrn. Die Betriebstemperatur liegt im Bereich von -40 bis 85 Grad Celsius bei Schaltern mit Süberkontakten und bei 40 bis 125 Grad Celsius bei Goldkontakten. Die Schalter sind für SMD-Bestückung gedacht und in fortlaufendem Band auf Rollen verpackt, jeweils zu 3000 Stück, kompatibel zu allen bedeutenden Pick-and-Place-Maschinen. Die Schalter sind gegen das Eindringen von Staub und Flussmittel versiegelt und eignen sich für die Verarbeitung im Infrarot-Lötprozess. Sie können auch in bleifreien Lötprozessen verwendet werden.