504iee1114-bender-pem-735-freisteller.jpg

Bender

Bender: Das Messen der Spannungsqualität an der Übergabestelle ist wichtig, um Anlagenausfällen und frühzeitiger Materialermüdung vorzubeugen. Die meisten modernen Betriebsmittel benötigen eine Gleichspannung. Auch wenn die Versorgung aus dem AC-Netz erfolgt, wird intern gleichgerichtet. Das führt jedoch zu Netzrückwirkungen auf der AC-Seite, die sich im Verknüpfungspunkt überlagern und alle Betriebsmittel beeinflussen. Durch Messen der Spannungsqualität kann der Anwender sicherstellen, dass die zulässigen Grenzwerte nicht überschritten und Betriebsmittel in Mitleidenschaft gezogen werden. Das Gerät misst Ströme und Spannungen, aber auch Energieverbrauch und Leistungen. Es stellt außerdem individuelle harmonische Anteile in Strom und Spannung zur Beurteilung der Spannungsqualität nach DIN EN 50160 dar. Das Messgerät ist auf Klasse 0,2 S wirkgenau. Die Stromeingänge werden über externe …/1 A- oder …/5 A-Messstromwandler angeschlossen.

SPS IPC Drives 2014
Halle
4, Stand 265