Die Anleitung enthält häufige Messaufgaben aus dem Alltag eines Ingenieurs.

Die Anleitung enthält häufige Messaufgaben aus dem Alltag eines Ingenieurs. Rohde & Schwarz

Der theoretische Teil der Anleitung befasst sich zunächst mit grundlegenden Bedienkonzepten digitaler Oszilloskope. Anschließend geht es um die wichtigsten Einstellungen, die es beim Versuchsaufbau und Messen zu beachten gilt. Der letzte Abschnitt des Theorieteils bereitet auf die nachfolgenden praktischen Versuche vor. Der praktische Teil der Anleitung enthält detaillierte Messaufgaben, die in Labors von Hochschulen und Universitäten in kleinen Gruppen durchgeführt werden können. Diese sollen die Ausführungen des theoretischen Teils veranschaulichen und das dort vermittelte Wissen vertiefen. Die Versuche bauen aufeinander auf und behandeln und zeigen den Studenten beispielhaft häufige Messaufgaben im Alltag eines Ingenieurs.