702-welle-fer1001.jpg

Wireless Netcontrol

Wireless Netcontrol: Über 1000 verschiedene Kombinationen von Schaltungen sind einstellbar. Mit Tasten lassen sich die Relaisfunktionen unabhängig von der Schaltuhr testen. Zur Möglichkeit der Überprüfung des korrekten Betriebs speichert der Empfänger eine Ereignisliste sowie eine Telegrammliste. Diese enthalten Informationen über die zuletzt ausgeführten Schalthandlungen sowie der empfangenen Signale und sind über eine Schnittstelle auslesbar. Das kompakte Design (127 x 127 x 36 mm) ermöglicht eine Hutschienenmontage. Eine Parametriersoftware ermöglicht das Erstellen und Verwalten der Schaltprogramme sowie das Auslesen der Geräteparameter und Ereignislisten.