Typische Streulichtmatrix am Beispiel eines CAS 140CT (Modell VIS).

Typische Streulichtmatrix am Beispiel eines CAS 140CT (Modell VIS). Instrument Systems

Durch die Anwendung der Streulichtkorrekturmatrix wird das Streulicht um etwa eine Größenordnung auf bis zu 10-5 unterdrückt. Davon profitieren alle Nutzer, die eine insbesondere im UV-Bereich genauere Kalibrierung erhalten.