Buch: Triologie der induktiven Bauelemente

Buch: Triologie der induktiven Bauelemente Würth

Das Applikationshandbuch für EMV-Filter, getaktete Stromversorgungen und HF-Schaltungen ist komplett überarbeitet, gut strukturiert und enthält eine Vielzahl an neuen  Bauteilen sowie Applikationen.

Induktive Bauelemente Kunden und Anwendern mit ihren Eigenschaften und Applikationen praxisnah und ohne Ballast näher zu bringen – das ist und bleibt der Anspruch des Fachbuches „Trilogie der induktiven Bauelemente“. Das erstmals vor 8 Jahren erschienene Buch ist mittlerweile ein Standardwerk in vielen Entwicklungsabteilungen und Universitäten und wurde über 15.000 Mal verkauft.

Das Fachbuch gliedert sich in drei Hauptkapitel auf: Grundlagen, Bauelemente und Anwendungen. Ein Fach- und Stichwortlexikon sowie eine Formelsammlung runden das Buch ab.

In der 4. Auflage wurde bewusst auf Erklärung älterer Techniken und Bauteile verzichtet, um neuen Bauelementen und Applikationen mehr Raum zu geben. Bemerkenswert sind die vielen externen Autoren aus dem Kundenkreis sowie namhafte Herstellern, deren Erfahrungen und Lösungen sich in Grundlagen und Schaltungstechnik in diesem Buch wiederfinden. Im Folgenden werden eine Reihe neuer Artikel genannt, die exemplarisch für weitere Inhalte stehen:

Berechnung, Dimensionierung und Bau von kundenspezifischen Übertragern (Do-it-Yourself-Transformer Design), Auswirkungen der Eigenschaften eines Übertragers auf die Reflexionsdämpfung, Applikation Class-D-Audioverstärker, Prinzipien der Frequenzgangkorrektur für Schaltregler und aktuelle Grundlagen zu Ethernet & PoE. Darüber hinaus gibt es 200 Praxisbeispiele zu Filter-, Audio- und Videoapplikationen, zu Schnittstellen, HF-Schaltungen, Motorsteuerung, Schaltregler usw. Das über 700 Seiten starke Buch kostet 49 Euro inklusive Mehrwertsteuer.