45182.jpg

Baumer

Baumer: Bauform, Größe und Anwendungskonzept entsprechen dem optoelektronischen Pendant O500. Dabei bietet U500 mit 1000 mm die höchste Reichweite in dieser Baugröße und ist unempfindlich gegen Staub oder Schmutz. Ein weiterer Vorteil ist die schmale symmetrische Schallkeule mit einem Durchmesser von 80 mm bei einem Objektabstand von 500 mm, was den Einsatz in Applikationen mit sehr engen Platzverhältnissen ermöglicht. Wie bei allen Sensoren der Serie gehören qTeach und qTarget zur Ausstattung. Während mit qTeach der Sensor verschleißfrei durch die Berührung mit einem ferromagnetischen Werkzeug eingelernt wird, verkürzt sich mit qTarget die Montagezeit. Die Schallkeule ist per Design auf die Befestigungslöcher referenziert, so dass sich der Sensor bereits in der Planungsphase im CAD richtig eindesignen lässt. Weitere Merkmale sind die außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit. Dazu trägt neben dem robusten IP67-Gehäuse und der neuen Transducertechnologie auch die integrierte Schaltungstechnik bei.

Hannover-Messe 2014, Halle 9, Stand H22