Zur schnellen Übermittlung von Befehlen und zur Datenkommunikation zwischen Messgerät und Computer hat sich der parallele GPIB-Bus (IEEE488-Bus) als Interfacesystem zur problemlosen Verbindung von Messgeräten, Computern und Systemen etabliert. Neben dem PCI-Bus hat sich in jüngster zeit der USB-Bus in der PC-Messtechnik zu einem wichtigen Daten- und Kommunikationsbus entwickelt. Aus diesem Grund bietet Plug-In zwei Interfaces vom GPIB-Bus zum USB- oder PCI-Bus an, die jeden Computer mit entsprechender Hardware in eine Steuer- und Datenerfassungsstation verwandeln.

Das Lowcost USB-zu-GPIB-Modul USB-488 hat ein IEEE-488.2 Standard-Interface (Controller ist IEEE488.1 und IEEE488.2 kompatibel) mit einer Datenübertragungsrate bis 800 kByte/s. Es bietet volle Talker/Listener/Controller-Unterstützung. Es gibt GPIB-Treiber-Software für Windows 98SE/Me/2000 und XP, wobei der Treiber 488.1 „ib“ und 488.2 Befehlssatz im National Instruments-Stil ausgeführt ist. Außerdem werden Visual Basic und C/C++ unterstützt.

Das Modul ist voll kompatibel mit National Instruments“ VISA und LabVIEW-Treibern. Auf das Produkt wird eine lebenslange Garantie gewährt. Die Interface-Karte PCI-488, die RoHS-konform gefertigt ist, entspricht dem IEEE488.2 Standard-Interface mit einer Datenübertragungsrate bis 1 MByte/s und einem Onboard 1024 Word FIFO-Puffer.

533ei1106