Bei den Wärmeleitpasten handelt es sich meist um hochgefüllte Stoffe, weshalb eine präzise und hochgenaue Dosiertechnik erforderlich.

Bei den Wärmeleitpasten handelt es sich meist um hochgefüllte Stoffe, weshalb eine präzise und hochgenaue Dosiertechnik erforderlich.Viscotec

Bei den Wärmeleitpasten handelt es sich meist um hochgefüllte Stoffe, die so genannten Gap-Filler. Besonders wichtig ist hier die richtige Dosierung. Die Schichtdicken müssen in einer genau bestimmten Toleranz liegen. Hinzu kommen die hohen Kosten für diese Materialien, weshalb ein großes Augenmerk auf eine präzise und hochgenaue Dosiertechnik gelegt werden sollte. Viscotec will mit der Preeflow-Dispenserserie Eco-Pen und Eco-Duo für Abhilfe sorgen. Preeflow steht für präzises, rein volumetrisches Dosieren von Flüssigkeiten in Kleinstmengen und entstand im Jahr 2008. Konkret handelt sich bei den ein- und zweikomponentigen Dispensern um ein rotierendes, absolut druckdichtes Verdrängersystem, das aus Rotor und Stator besteht. Mittels der gesteuerten Drehbewegung des Rotors wird durch Verdrängen des Mediums im Stator die Förderung erzeugt. Ein Fördern ohne Veränderung des Mediums ist sichergestellt, verspricht Viscotec. Durch das angewandte Endloskolben-Prinzip erfolgt die Dosierung rein volumetrisch und pulsationsfrei.

Da die Förderung auch rückwärts erfolgen kann, ermöglichen die Preeflow-Dispenser einen sauberen, kontrollierten Material- beziehungsweise Mediumabriss ohne Nachtropfen. Punktdosierung mit höchster volumetrischer Genauigkeit, Raupenauftrag mit an die Bahngeschwindigkeit anpassbare Auftragsgeschwindigkeit und die Vergusstechnik sind typische Anwendungen dieser Präzisionsvolumendosierer. Besondere Merkmale wie viskositätsunabhängige Dosierung, einfache Reinigung, EDI (Easy Dispensing Integration der Preeflow-Komponenten in halb- und vollautomatisierte Prozesse), Dosierdrücke bis maximal 40 bar und Druckdichte ohne zusätzliche Ventiltechnik stehen neben vielen weiteren Vorteilen für die hohe Qualität und den prozesssicheren Arbeitsablauf. Die vielfältigen Anwendungsbereiche umfassen unter anderem die Branchen Optik und Photonik, Medizintechnik, Biochemie, LCD/LED, Photovoltaik, Labor, SMD/SMT, Elektronikbauteile und Halbleiterfertigung.