39177.jpg

Maxon Motor

Maxon Motor: Der Vier-Quadranten-PWM-Servokontroller ist für die Ansteuerung von permanentmagneterregten bürstenbehafteten DC-Motoren und BLDC-Motoren mit Hall-Sensoren bis etwa 700 W ausgelegt. Das System besitzt gute Reglereigenschaften und einen flotten digitalen Stromregler mit hoher Bandbreite zur Motorstrom-/Drehmomentkontrolle. Das driftfreie, dynamische Drehzahlverhalten erlaubt einen Drehzahlbereich zwischen 0…150.000 min-1. Der Servokontroller hat frei konfigurierbare digitale und analoge Ein- und Ausgänge und lässt sich in diversen Betriebsmodi (Drehzahlregler, Drehzahlsteller, Stromregler) betreiben. Er wird über einen analogen Sollwert kommandiert. Dieser kann mittels analoger Spannung, externem oder internem Potentiometer, eines Fixwerts oder mittels PWM-Signal mit variablem Tastverhältnis vorgegeben werden. Eine drehrichtungsabhängige Freigabe oder Sperrung der Endstufe oder das Beschleunigen und Abbremsen mit definierter Drehzahlrampe runden das Leistungsspektrum ab. Die Drehzahl lässt sich mittels digitalem Inkremental-Encoder (Zweikanal mit/ohne Line Driver), DC-Tacho oder Hall-Sensoren regeln.