Quelle: Aucotec

Quelle: Aucotec

Aucotec: Schon die erste Analyse skizziert nachvollziehbar Aufwand, Nutzen und Zeitrahmen für eine Anpassung der Prozesse rund um das elektrotechnische Engineering. Zweite Paketkomponente ist die Umsetzung der Analyse-Ergebnisse in einen durchgängig über alle beteiligten Disziplinen optimierten Prozess mit der datenbankbasierenden Plattform Engineering Base (EB). Die Begleitung der gesamten Projektorganisation inkl. Implementierung, Erstellung eines kundenspezifischen Prozesshandbuches und darauf basierendem Anwendertraining aller beteiligten Disziplinen runden das umfassende Gesamtpaket ab. Dabei erlaubt das außergewöhnlich durchgängige System EB kooperatives Arbeiten aller Disziplinen auf einer gemeinsamen Datenbank. So kann es sich bei der Anlagenübersicht etwa um einen Hallenplan, ein Flowsheet oder Verbraucherlisten aus vorgeschalteten Prozessen handeln. Darüber hinaus unterstützt EB die Inbetriebnahme sowie die Revisionierung auch späterer Umbauten.

SPS IPC Drives 2013, Halle 11, Stand 320