Arrow Electronics hat die Übernahme der beiden Unternehmen Converge und Verical bekannt gegeben. Converge ist ein führender Anbieter im Bereich Reverse-Logistik. Verical bietet eine E-Commerce-Plattform für Kunden mit Anforderungen im Bereich End-of-Life-Komponenten und bei Artikel-Verknappung.

„Diese Übernahmen zahlen in die globale Strategie von Arrow ein, indem wir Kunden und Herstellern einen noch umfassenderen Service über den gesamten Produktlebenszyklus bieten können“, sagt Michael J. Long, Chairman, President und Chief Executive Officer von Arrow Electronics. „Reverse-Logistik ist ein schnell wachsendes Segment, und die Übernahme von Converge erweitert das globale Angebot von Arrow als Supply-Chain- und Logistik-Experte. Verical stärkt unsere Möglichkeiten im Bereich E-Commerce.“

Mit der Unternehmenszentrale in Peabody, Massachusetts, und 350 Mitarbeitern unterhält Converge Büros in Singapur und Amsterdam sowie diverse Support Center in Europa, Asien und Amerika. Verical hat seinen Unternehmenssitz in San Francisco. Die Akquisition von Converge unterliegt der behördlichen Genehmigung und wird voraussichtlich im Mai 2010 abgeschlossen sein. Die Akquisition von Verical ist bereits abgeschlossen.