Engineering-Plattform PC Worx Engineer Phoenix Contact

Engineering-Plattform PC Worx Engineer (Bild: Phoenix Contact)

Phoenix: Die tiefe Integration der einzelnen Gewerke eröffnet Anwendern dabei entscheidende Vorteile. Der Softwareaufbau unterstützt aufgrund der reduzierten, übersichtlichen Oberfläche eine intuitive Anwenderführung. Die Bedienoberfläche zeichnet sich durch kontextsensitive Menüs und aufgeräumte, klar strukturierte Oberflächen aus. Anwender sehen jeweils nur die Funktionen und Aktionen, die für eine aktuelle Aufgabenstellung nötig sind. In die Software lassen sich weitere Funktionen wie Safety- oder Visualisierungskomponenten als Add-ins integrieren. So lässt sich schnell eine individuelle Version der Plattform generieren. Dabei bezahlen Anwender nur die Add-ins, die tatsächlich für die jeweilige Automatisierungslösung erforderlich sind.

Embedded World 2018: Halle 3A, Stand 418

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany