Kein Bild vorhanden

Quelle: Heidenhain

Quelle: Heidenhain

Heidenhain: Mit optischer und robuster induktiver Abtastung ermöglichen sie die präzise Lage- und Drehzahlregelung für hochdynamische und energieeffiziente Servoantriebe in sicherheitsgerichteten Anwendungen. Durch die mechanische (Anbau) und elektrische (Schnittstelle EnDat 2.2) Kompatibilität mit den bereits seit mehreren Jahren verfügbaren optisch abgetasteten Drehgebern der Baureihe EQN 1300 lässt sich nahezu das gesamte Spektrum an Anwendungen abdecken. In Sachen Verbindungstechnik präsentiert sich die Ein-Kabel-Lösung, bei der Messgeräteleitungen in das Leistungskabel integriert sind. Alle Leitungen für Messgeräte, Motor und Bremse sind so in nur noch einem Kabel untergebracht. Die Ein-Kabel-Lösung HMC 6 ist speziell konzipiert für das Interface EnDat 2.2 mit rein serieller Datenübertragung. Es sind aber auch alle anderen Messgeräte mit rein seriellen RS485-Schnittstellen anschließbar.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Dr.-Johannes-Heidenhain-Str. 5
83301 Traunreut
Germany