C-Control Industrial IoT-Box 100 Conrad

C-Control Industrial IoT-Box 100 (Bild: Conrad)

Conrad: Die Lösung besteht aus Hardware, Kommunikation und Cloud-Services, inkl. SIM-Karte und weltweiter GSM-Abdeckung. Acht Universaleingänge und Modbus RTU 485 erfassen Sensordaten und übertragen sie an die C-Control Industrial IoT Cloud. Mehrere hundert kompatible Sensoren stehen zur Auswahl. In der Industrial IoT Cloud lassen sich reale Objekte digital abbilden und mit Zusatzinformationen versehen. Das wären etwa bei einem Tank dessen Standort, Volumen, Seriennummer, Füllmaterial, Dokumente, Anleitungen usw. Diese Informationen stehen wie die erfassten Messwerte jederzeit auf allen Geräten zur Verfügung. Die Messwerte lassen sich über offene Schnittstellen in IT-Systemen weiterverarbeiten. Außerdem ist die IoT Cloud auch in die Conrad Connect Meta Cloud integriert. Hier können Anwender die Daten in Dashboards darstellen und mit eigenen Regeln weiterverarbeiten.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Conrad Electronic SE

Klaus-Conrad-Straße 1
92240 Hirschau
Germany