Das sichere Eingangsmodul FMSC-B-S2 für die modulare Sicherheitssteuerung FMSC.

FMSC-B-S2 ist ein sicheres Eingangsmodul für die modulare Sicherheitssteuerung FMSC. (Bild: Fiessler Elektronik)

| von Gunnar Knuepffer

Es hat 12 Eingänge sowie einen Ausgang, um die Eingänge sicherheitsrelevant zu prüfen. LEDs für die Statusanzeige als auch eine zweistellige Anzeige für Fehlermeldungen runden das Profil des neuen Slaves ab. Das Modul von Fiessler Elektronik kann an alle verfügbaren und erweiterbaren Master-Module angeschlossen werden. Weiterhin erfüllt das neue Slave-Modul die sicherheitstechnischen Anforderungen: SIL 3 und PL e. Die Eingangsspannung beträgt 24 V DC. Es sind Anschlussklemmen in Schraub- oder Federzugtechnik verfügbar.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?