Ethercat-Steckmodul Basic-Version Beckhoff

Ethercat-Steckmodul Basic-Version (Bild: Beckhoff)

Beckhoff: Das Unternehmen bietet die Entwicklung des Boards als Engineering-Dienstleistung an. Kunden können es aber auch anhand eines Design-Guides selber entwickeln. Nach funktioneller Analyse der Maschine lässt sich eine Basismaschine mit Zusatzmodulen ableiten. Die Basismaschine als Plattform umfasst die standardisierten Maschinenfunktionen. Die Platzhaltermodule EJ9001 bestücken alle nicht genutzten Funktionen im Modulstrang und ermöglichen ein späteres Hinzufügen von Modulen zum Erweitern der Maschinenkomplexität. Bei der Extended-Version ersetzen Ethercat-Module entsprechend der Funktionsbaugruppen diese Platzhalter. Die Highend-Version schließlich nutzt den vollen Funktionsumfang bzw. das vollständige Signal-Distribution-Board.

Hannover Messe 2018: Halle 9, Stand F06

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Hülshorstweg 20
33415 Verl
DE