600iee0318_Pilz_PSSuniversal2

Remote-I/O-System PSS-universal 2 (Bild: Pilz)

Pilz: Das erleichtert den Datenaustausch mit den verschiedenen Master-Steuerungen unabhängig von Maschinentyp und Systemumgebung. Das I/O-System lässt sich durch den Tausch des Kopfmoduls für Systemumgebungen adaptieren. Dazu speichern Anwender ihre Konfigurationsdaten lokal auf einer Micro-SD-Karte und übertragen die Daten dann auf das Kopfmodul mit Ethernet/IP-Schnittstelle. Die I/O-Module sind universell und identisch für die verschiedenen Sicherheitsprotokolle zu verwenden. Das dreiteilig aufgebaute System lässt sich intuitiv bedienen.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Pilz GmbH & Co. KG

Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Germany