Kein Bild vorhanden

47635.jpg

HMS

HMS: Anwender können eine sichere Verbindung zu entfernten Steuerungen herstellen und diese mit ihrem gewohnten Engineeringtool wie TIA Portal oder RSlogix konfigurieren, als ob sie selbst vor Ort wären. Damit sind weniger Service-Einsätze vor Ort erforderlich und die Reaktionszeiten bei Betriebsstörungen verbessern sich. Dazu wird das Netbiter-Gateway Easyconnect EC350 an der Steuerung oder Maschine in der entfernten Anlage angeschlossen. Auf dem lokalen PC läuft die Software Netbiter Quickconnect und stellt einen sicheren Kommunikationskanal zum Gateway und der damit verbundenen Steuerung oder Maschine her. Das Verbindungsmanagement übernimmt das Fernwartungsportal Netbiter Argos, das als Routing-Portal fungiert. So müssen Anwender die IP-Adresse des Gateways nicht kennen. Die zwischen dem lokalen PC und der Anlage oder Maschine im Feld ausgetauschten Daten sind verschlüsselt und gehen über einen sicheren Kanal. Eine externe Signalleuchte zeigt an, ob gerade eine Remoteverbindung besteht.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HMS Industrial Networks GmbH

Emmy-Noether-Str. 17
76131 Karlsruhe
Germany