456iee0218_Bauer_TorqueControl4

Torque Control 4.0 (Bild: Bauer Gear Motor)

Bauer: Die integrierte Elektronik ist als kompakte Lösung in einer geschützten Umgebung im Anschlusskasten des Elektromotors untergebracht. Das Tool führt zur Beurteilung, Anzeige und Meldung des Drehmomentverlaufs eines Prozesses Messungen von sowohl Strom als auch Spannung durch. Die Parameter lassen sich so einstellen, dass der Antrieb im Falle einer Überlastung abgeschaltet werden kann. Gleichzeitig kann die Elektronik den Anlaufstrom wie bei einem herkömmlichen Softstart begrenzen. Darüber hinaus lässt sich aufgrund der kontinuierlichen Lastpunktüberwachung die Magnetisierung des Motors durch die Anpassung der Spannung ändern. Damit erhöht sich der Wirkungsgrad des Motors im Teillastbereich um bis zu 25 %. Die Lösung ist für Anwendungen mit einer Leistungsaufnahme bis zu 3 kW entwickelt und in Schutzart IP65 erhältlich. Typische Anwendungen sind u.a. Materialtranspor und Intralogistik.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bauer Gear Motor GmbH

Eberhard-Bauer-Straße 36-60
73734 Esslingen
Germany