Hermetik-Stecker

Hermetik-Stecker (Bild: Hummel)

Hummel: Dabei erlauben hochwertige Materialien auch den Einsatz im Hochspannungsbereich. Das Steckergehäuse ist aus rostfreiem Stahl gefertigt, wahlweise vergoldet. Besonderes Augenmerk gilt bei Hermetik-Steckverbindern den Kontakteinsätzen, denn die Anforderungen an Luft-, Gas- und Druckbeständigkeit sind sehr groß. Deshalb haben die Stecker vergoldete Kontakte und einen Isolierkörper aus Sinterglas zwischen Stift und Gehäuse. So ist eine hohe mechanische Festigkeit und Dichtigkeit sichergestellt. Das Ergebnis ist eine dauerhaft zulässige Druckdifferenz von 50 bar, eine Helium-Leckrate von weniger als 10-9 mbar l/s und eine Betriebstemperatur von -50 bis 125 °C. Typische Einsatzgebiete sind Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Marine, Bergbau sowie Energie-, Umwelt- und Labortechnik. Einsatzort kann ein U-Boot oder ein Satellit sein, eine Bohrinsel oder ein Kernkraftwerk, ein Navigationsinstrument oder ein medizinisches Gerät.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HUMMEL AG

Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen
Germany