Kein Bild vorhanden

Im kompakten, robusten Edelstahlgehäuse mit den Abmessungen 360 x 257 x 179 mm untergebracht ist der Rechner Mayflower-B7. Der gummigelagerte Laufwerkskäfig kann ein Slim-Line Floppy, zwei 5,25″-Laufwerke und eine 2,5″-HD gleichzeitig aufnehmen. Optional können Festplatten auch im SCSI- oder IDE-Shuttle bestückt werden. Die passive Backplane bietet Platz für sieben Steckplätze in voller Baulänge.


Eine PIGMG Slot-CPU mit Intel P-III- oder P-4-Prozessoren sowie SXGA-Grafik und Fast-Ethernet onboard unterstützen komplexe Anwendungen wie Messdatenerfassung oder Sicherheitssysteme auf engstem Raum. Weitere Massenspeicher wie Flash-Disk oder Disc-on-Chip sowie verschiedene Alarmmodule und I/OSchnittstellen sind bestückbar. Standardmäßig unterstützt das Gerät bereits Spannungsversorgungen von -48 VDC, +12 oder +24 VDC sowie 265 VAC. Mit einem PS/2-kompatiblen Netzteil passt sich der Rechner an nahezu alle Versorgungsnetze an. 


Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

InoNet Computer GmbH

Wettersteinstraße 18
82024 Taufkirchen
Germany