Kartesischer Roboter IAI Industrieroboter

Kartesischer Roboter (Bild: IAI Industrieroboter)

IAI Industrieroboter: Die Roboter stehen in 396 verschiedenen Aufbauoptionen für alle denkbaren Anwendungen zur Wahl. IK2-Systeme gibt es in Achslängen bis zu 1.100 mm x 500 mm, beide Achsen sind jeweils in 50-mm-Schritten konfigurierbar. Dagegen sind IK3-Systeme in Längen bis zu 1.100 mm x 500 mm x 300 mm verfügar, ebenfalls sind alle Achsen in 50-mm-Schritten konfigurierbar. Bei allen Robotersystemen beträgt die Wiederholgenauigkeit +/- 0,01 mm. Alle vertikal eingesetzten Achsen lassen sich zudem mit einer Bremse ausstatten, um bei einer Unterbrechung der Stromversorgung ein Absinken des Schlittens zu verhindern. Verglichen mit der Vorgängerserie verfügt die neue Generation in Kombination mit einer Powercon-Steuerung über eine um den Faktor 2,4 höhere Geschwindigkeit. Zudem lassen sich über die Multiachssteuerung elektrische Greifer oder Rotationsachsen vollständig integrieren und so ein voll einsatzfähiges Vier- oder Fünf-Achssystem realisieren.

Motek 2017: Halle 7, Stand 7211

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

IAI Industrieroboter GmbH

Ober der Röth
65824 Schwalbach
Germany