Frequenzumrichter

Die neuen Umrichter sind erhältlich als einphasige 230 Volt Version und als dreiphasige 400 Volt Version. (Bild: Mitsubishi Electric)

Die neuen Umrichter sind erhältlich als einphasige 230 Volt Version und als dreiphasige 400 Volt Version. Abgedeckt werden damit Motorkapazitäten von 0,4 bis 2,2 kW beziehungsweise 0,4 bis 15 kW. Sie bieten alle wesentlichen Funktionen, die für Anwendungen dieser Leistungsklassen benötigt werden. Eine Besonderheit ist unter anderem die geringe Wärmeentwicklung. So können mehrere Umrichter nebeneinander angebracht werden, ohne dass eine Überhitzung entsteht.

Erweiterte Funktionen

Eine weitere wichtige Funktion der FR-CS80 Serie ist die Magnetic Flux Vector Control. Mit ihr kann auch bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment erzeugt werden. Außerdem können die Umrichter im regenerativen Betrieb laufen und sind so besonders energieeffizient. Die doppelte Leiterplattenbeschichtung (entspr. IEC 60721-3-3 3C2/3S2) sorgt zudem für eine maximale Nutzungsdauer und macht die Frequenzumrichter  robust. So eignen sich diese auch für den Einsatz in rauen Umgebungen, wie beispielsweise in der chemischen Verarbeitung, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie oder im Bergbau.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Mitsubishi-Electric-Platz 1
40880 Ratingen
Germany