SMC Pneumatik

(Bild: SMC Pneumatik)

SMC Pneumatik:  Mit dem Modell SY 7000 und der Möglichkeit, zwei verschiedene Baugrößen auf einer Mehrfachanschlussplatte zu kombinieren, können die Ventilinseln flexibel auf die Anforderungen der Anwender abgestimmt werden. Mit der Erweiterung umfasst die Serie nun die Baubreiten 10 , 15 und 18 mm. Damit können auch größere Zylinder mit einem Durchmesser von bis zu 80 mm bei einer Geschwindigkeit mit 300 mm/s gesteuert werden. Die Geräte sind  mit weichdichtendem Schieber oder Stahlschieber erhältlich. Die Variante mit Stahlschieber bietet mehr als 200 Millionen Schaltzyklen bei einer hohen Wiederholgenauigkeit, was eine hohe Prozesssicherheit ermöglicht. In der Ausführung als Einzelanschlussplatte mit interner Verdrahtung können 2 x 3/2-Wege-, 5/2-Wege- und 5/3-Wege-Elektromagnetventile verwendet werden. Optional ist die Serie mit integriertem Restdruckentlüftungsventil erhältlich . Es entlüftet automatisch beide Zylinderkammern, wenn die Druckluftzufuhr abgeschaltet wird. Pneumatische Anschlussmöglichkeiten von oben, unten und seitlich, die Anordnung von Verdrahtung, Verschlauchung und Bedienung auf einer Seite sowie vielfältige feste und austauschbare Anschlussgrößen bieten dem Anwender hohe Flexibilität.

(kh)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SMC Deutschland GmbH

Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Germany