Kein Bild vorhanden

Die Reihe bürstenloser Servomotoren TBL-i  wurde nach unten erweitert. Das kleinste Modell hat eine Kantenlänge von 16,5 mm, ist für Leistungen von 5 W (0,015 Nm) und 10 W (0,031 Nm) bei 24 V Betriebsspannung ausgelegt und mit einem 16 Bit-Absolutwertgeber mit EEPROM bestückt. Die Kommunikation mit dem Geber erfolgt über eine  RS485-Schnittstelle mit einer Übertragungsrate von 2,5 Mbps. Der VHDL-Code für FPGA-bestückte Servoregler wird bereit gestellt.


(Markus Bolliger)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bomatec AG

Hofstraße 1
8181 Höri
Switzerland