303iee1218_Inray_OPC Router 4.9

OPC Router Version 4.9 (Bild: Inray Industriesoftware)

Inray: So gibt es drei neue Plug-ins, die der RFID-Anbindung im AutoID-Standard dienen, Telegram-Messaging ermöglichen und Verbindungen zu Thing Worx herstellen. Als OPC-Client-Software unterstützt der Router die Standardprotokolle OPC DA und OPC UA für Verbindungen zwischen SPS, Peripheriegeräten wie Barcode-Lesern, Etikettendruckern und Sensoren und SQL-Datenbanken oder übergeordneten Softwareprogrammen. Dabei ist der RFID-Teil der neuen Spezifikation OPC UA AutoID Companion bereits in Version 4.9 implementiert. So lassen sich herstellerunabhängig alle kompatiblen RFID-Leser direkt anbinden und in Industrie-4.0-Umgebunden integrieren. Damit bildet die Middleware eine flexible, grafisch zu konfigurierende Drehscheibe für das Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0. Die Möglichkeiten reichen von quittierten, bidirektionalen Datenübergaben für einzelne Prozesse oder Dokumentationszwecke bis zu vollständigen Automatisierungslösungen, Predictive Maintenance oder Big Data.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?