Kein Bild vorhanden

Copley: Die Servoverstärker Xenus enthalten eine leistungsfähige Kurvenscheiben-Betriebsart (Camming). Sie sind auf die leistungsstarken, direkt angetriebenen Stellantriebe ServoTube und auf Linearmotoren des Herstellers abgestimmt, um Kurven-Referenztabellen in schnelle, lineare Stellbewegungen umzusetzen. Das hohe dynamische Reaktionsverhalten des Linearantriebs ist speziell für das Schneiden von Papier und Kunststoffen vorteilhaft, da die sonst übliche Pause nach Ablauf einer Sequenz beseitigt wird, wodurch ein Produktionsdurchlauf effizienter wird.


Der Linearantrieb kombiniert hochdynamisches Reaktionsverhalten und einen robusten IP67-Antrieb. Seine elektronische Kurvenscheibe lässt sich ohne Verzögerung justieren. Ein Steuerungsnetzwerk wie die CANopen-Funktion des Servoverstärkers erlaubt die Justage aller Antriebe von nur einer Masterstation aus. (rm)



SPS 2006: Halle 4, Stand 256
SPS 2006: Halle 6, Stand 309


 


701iee1106

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?