Siloxan

Der Siloxan-resistente Multipixel-Gassensor SGP ist nun weltweit über das Sensirion-Vertriebsnetz erhältlich. (Bild: Sensirion)

Traditionelle Metalloxid-Gassensoren weisen häufig eine unzureichende Langzeitstabilität auf, da sie nicht resistent gegen Siloxan sind. Beim Multipixel-Gassensor SGP kommt die MOX-Sens-Technologie von Sensirion zum Einsatz, was die Widerstandsfähigkeit gegenüber Siloxankontamination erhöht. Dies wirkt sich zugunsten der Langzeitstabilität und Genauigkeit aus. Der Sensor SGP kann nun weltweit über Sensirions Vertriebspartner erworben werden.

Das Modell SGP30 wurde für Smart-Home-, Haushaltsgeräte- und IoT-Anwendungen entwickelt und bietet zwei kalibrierte Luftqualitätssignale und „On-chip“-Feuchtigkeitskompensation. Zudem hat Sensirion mit dem SGPC3 einen stromsparenden und zuverlässigen für mobile Anwendungen im Portfolio. Zur Evaluation und zum Testen des Sensors stehen diverse Anwendungshinweise und Beispiel-Code zur Verfügung. SGP-Evaluationskits sind ebenfalls über das Sensirion-Vertriebsnetz erhältlich.

(tm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SENSIRION AG

Laubisrütistrasse 50
8712 Stäfa ZH
Switzerland