Software-SPS Micro-RTS Microsens

Software-SPS Micro-RTS (Bild: Microsens)

Microsens: Zum Programmieren der Soft-SPS dient das das Engineeringtool Microsys. Diese PC-basierende Entwicklungsplattform erstellt IEC-61131-3-konforme Steuerungs- und Regelapplikationen für sicherheitsrelevante Applikationen etwa im Umfeld von Entrauchungstechnik, Sicherheitsbeleuchtung oder Treppenhausdruckbelüftung. Durch die Fusion von Automations- und Netzwerkebene reduzieren sich sowohl der Verkabelungsaufwand als auch der Schaltschrankanteil. Damit sich die Feldgeräte direkt im IP-Netz ansteuern lassen, ist an den entsprechenden Baugruppen ein Smart-I/O-Controller installiert. Der übernimmt sowohl die Steuerung als auch Informationsübertragung im Datennetz. PoE+-Technologie versorgt den Controller über das Netzwerk mit Daten und Energie.

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?