Kein Bild vorhanden

Der AS-Interface-Master für die modularen SPS-Systeme Melsec AnS und QnAS dient als Kommunikationsmodul zum schnelleren und sichereren Datenaustausch. Das AS-I-Master-Modul hat dazu zwei separate AS-I-Kanäle. Bei dem Modul, das nach dem Master-Slave-Prinzip agiert, können bis zu 62 Slaves (31 pro Kanal) angeschlossen werden, die jeweils bis zu je vier Ein- und Ausgänge bedienen. Somit treibt ein Master bis zu 496 digitale Ein-/Ausgänge. Information und Energie fließen auf einer Zweidrahtleitung. Die gesamte Leitungslänge des Busses beträgt bis zu 100 m, die durch die zusätzliche Montage eines Repeaters bzw. Extenders auf 300 m wächst. Durch ein wirksames ehlersicherungssystem eignet sich das AS-I-Modul insbesondere für Anwendungsbereiche mit hohen Sicherheitsanforderungen. Mitsubishi Electric, Fax 02102/486- 4069 (rm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?