602iee0318_IVG_P-QT10_Triggersignal

Quick Tester P-QT 10 (Bild: IVG Göhringer)

IVG: Statt physikalischer Größen wie Spannungspegel und Signallaufzeiten zeichnen die Tester Fehler auf Protokollebene auf. Konkret erkennen die Module eine Verschlechterung der Buskommunikation durch typische Fehler wie Fehltelegramme, Telegramm-Wiederholungen und Diagnosemeldungen. Solche Fehler werden per LED und über einen potenzialfreien Alarmkontakt signalisiert, der mit einer Hupe verbunden ist. Es gibt Ausführungen für Profibus, CAN, AS-Interface und die Erkennung elektrostatischer Entladung. Ein zweieinhalbstündiger Anwender-Workshop vermittelt, wie plötzliche Stillstände zu vermeiden sind.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?