Permanentmagnetbremse

Permanentmagnetbremse (Bild: SG Transmission)

SG Transmission: Um einen hohen Drehmoment in einem kleinen Bereich zu erreichen, verwendet die ultra-dünne Bremse einen hochenergetischen Permanentmagneten. Die Bremse hat bei kleinem Außendurchmesser und einer Bremsfläche kleiner 13 mm eine für die Antriebswelle der Anwendung vergleichsweise große Bohrung. Aufgrund der vorgegebenen rückschlagsfreien Konstruktion eignet sich die Drehmomentbremse für die meisten Industrien inkl. Robotik, Medizin und Militär. Zudem reduziert die im Vergleich zu Federspeicher-Alternativen geringe Leistungsaufnahme den Aufbau von Hitze.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?