Kein Bild vorhanden

Vishay RFWaves bietet jetzt ein Referenzdesign zur drahtlosen Video-Überwachung über Entfernungen bis 100 m an, das im 2,4-GHz-Bereich arbeitet. Es basiert auf dem DSS-Halbduplex-Transceiver RFW122-M-PA, der einen Datendurchsatz von 1 Mbit/s ermöglicht, sowie einem Leistungsverstärker.


Das für Echtzeit-MPEG-4-Videos ausgelegte System bietet eine Ausgangsleistung von 25 dBm und eine Empfänger-Empfindlichkeit von -75 dB. Damit kann es innerhalb von Gebäuden bis 100 m, außerhalb bis 300 m Entfernung kommunizieren. Bestandteil des Kits sind zwei Einheiten, eine Kamera und ein Bildschirm, wobei die Einheiten unidirektional kommunizieren. Zur MPEG-4-Video-Codierung kommt der ZR452x von Zoran zum Einsatz.


Eine USB-Schnittstelle ermöglicht den direkten Datenzugang, aber auch eine Speicherung auf MMC/SD-Karten ist möglich.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Vishay Intertechnology Inc.

Dr.-Felix-Zandman-Platz 1
95100 Selb
Germany