Das Visionsystem VMT 3D ermöglicht es, Roboter ohne Verlust von Taktzeit positions- und applikationsgenau nachzuführen und Qualitätssicherungs-Anforderungen wahrzunehmen. VMT Vision Machine Technic Bildverarbeitungssysteme

Das Visionsystem VMT 3D ermöglicht es, Roboter ohne Verlust von Taktzeit positions- und applikationsgenau nachzuführen und Qualitätssicherungs-Anforderungen wahrzunehmen. (Bild: VMT Vision Machine Technic Bildverarbeitungssysteme)

Mit seiner schnellen und präzisen Messung kann das 3D-Mehrkamerasystem Roboter ohne Verlust von Taktzeit positions- und applikationsgenau nachführen und so qualitativ einwandfreie Handhabungs-, Übergabe oder Bearbeitungsprozesse erst möglich machen. Das Visionsystem von VMT lässt sich auf eine Applikation komplett virtuell anhand von CAD-Daten einrichten bzw. in Betrieb nehmen. Während des Betriebs stellt das Visionsystem Robotern Korrekturvektoren für deren Bahnsteuerung zur Verfügung. Diese passen die Applikationsbahnen des Roboters an die zuvor gemessenen Lageabweichungen an und gewährleisten somit optimale Abläufe und eine hohe Anlagenverfügbarkeit. Einsatzgebiete für das Lageerkennungssystem sind Fertigungsprozesse, in denen hochgenaue und reproduzierbare Positionierungen unverzichtbar sind. Dazu gehören beispielsweise die Entnahme von Objekten, das Handling das Montieren und Fügen von Modulen, Prozesse wie Schweißen, Nieten und Kleben, Abdichten oder auch verschiedenste Montageaufgaben mit geringen Toleranzen gelten.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VMT Vision Machine Technic Bildverarbeitungssysteme GmbH

Mallaustr. 50-56
68219 Mannheim
Germany