Kein Bild vorhanden

Der rotierende Drehmomentsensor Typ 8651 kann statische und dynamische Drehmomente vom Stillstand bis zu 10000 Umdrehungen/ min-1 exakt messen. Dazu wird das Drehmoment mithilfe der DMS-Vollbrücke auf der Welle in eine elektrische Größe umgewandelt. Rotor und Stator kommunizieren berührungslos und erlauben einen verschleißarmen, wartungsfreien Dauerbetrieb. Die bisherigen Messbereiche wurden nach oben und unten erweitert, so dass als kleinster Bereich jetzt 0 … ±0,002 Nm und als größter 0 … ±1000 Nm zur Verfügung stehen. Durch eine zusätzlich im Sensor integrierte Elektronik lässt sich optional der Drehwinkel oder die Drehzahl erfassen. Einsatzgebiete sind die industrielle Fertigung sowie Montagesysteme.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?