Kein Bild vorhanden

Die Schwebekörper-Durchflussmessgeräte DK 37 M und 37 E von Krohne wurden durch die Ganzmetallgeräte DK 37 M8M und M8E ersetzt. Neu beim DK 37 M8E mit elektrischer Anzeige ist eine höhere Genauigkeit des Stromausgangs durch eine bessere Auflösung des D/A-Wandlers. Anstatt 8 Bit bietet das Gerät nun mindestens 14 Bit. Die Anzeige ist jetzt Hart-fähig, so dass sich über die Schnittstelle maximal zwei Grenzkontakte und ein Durchflusszähler konfigurieren lassen. Ebenfalls neu ist eine elektronische Dämpfung von Anzeige und Signalausgang, die über die Vorgabe einer variablen Zeitkonstante über Hart erfolgt. (boe)

(Thomas Zimmerling)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?