Zentrale LG Magna e-Powertrain, Südkorea

Die Zentrale von LG Magna e-Powertrain in Incheon, Südkorea (Quelle: LG Magna)

Im Rahmen eines Joint Ventures haben die koreanische LG Electronics und die kanadische Magna International das Unternehmen LG Magna e-Powertrain mit Sitz im südkoreanischen Incheon ins Leben gerufen. An der Spitze des Unternehmens steht CEO Cheong Won-suk, der schon seit 20 Jahren bei LG ist und zuletzt die Position des Vice President und Leiter Green Business der LG Vehicle component Solutions Company innehatte. Javier Perez, seit 2016 bei Magna, ist als COO für die Beaufsichtigung des Tagesgeschäfts verantwortlich. Er bringt fast ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der Automobilproduktion und Qualitätskontrolle mit, davon 18 Jahre in Asien.

Das Joint-Venture-Unternehmen wird E-Motoren, Inverter und Onboard-Ladegeräte sowie damit verbundene E-Antriebssysteme herstellen. Diese Antriebsstrangkomponenten sollen Automobilherstellern ein skalierbares Portfolio bieten – von Komplettlösungen für Elektrifizierung und Funktionalität bis hin zur Integration intelligenter Betriebssoftware und Steuerungen in neue E-Antriebssysteme. LG Magna e-Powertrain wird mehr als 1.000 Mitarbeiter in den Vereinigten Staaten, Südkorea und China beschäftigen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

LG Electronics Deutschland GmbH

Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Germany