In der Datenbank CAPS von PartMiner sind über 32 Millionen elektronische Bauelemente davon 15 Millionen Halbleiter Bauelemente mit Kenndaten, Vergleichstypen, Verfügbarkeit. Die Datenbasis umfasst neue Bauelemente sowie auch abgekündigte Bauelemente. Die Daten sind in einer Partminer eigenen Datenbank abgespeichert und wird von 40 Mitarbeiteren regelmässig auf den neuesten Stand gebracht. Einige Halbleiterhersteller benützen diese Datenbank um Ihren Kunden zu ermöglichen ein vergleichbares Bauelement zum Wettbewerb online zu finden.
Mit dem Forecast Manager für Halbleiterbauelemente erhalten die Nutzer ein Werkzeug, das schon bei der Produktentwicklung die langfristige Verfügbarkeit des Bauteils abschätzen lässt. Der BOM Manager erlaubt es komplette Stücklisten regelmäßig auf Status und Verfügbarkeit zu überprüfen. Selbstverständlich kann man auch Ersatztypen bei Bauteilabkündigungen finden.
Das System lässt sich auch in ein bereits bestehendes Datenbanksystem über eine XML Schnittstelle einbinden beziehungsweise mit Mentor Design Werkzeugen verbinden.