Die DDR4-2666-Speichermodule von Innodisk ermöglichen Transferraten bis zu 2666 MT/s.

Die DDR4-2666-Speichermodule von Innodisk ermöglichen Transferraten bis zu 2666 MT/s. SE Spezial-Electronic

Da die Module eine Versorgungsspannung von lediglich 1,2 V benötigen, konnte der Stromverbrauch, laut Angaben von SE Spezial-Electronic, gegenüber vergleichbaren DDR3-Speichern trotz der höheren Performance um rund 20 % reduziert werden.

Die Module der DDR4-2666-Serie sind wahlweise als UDIMMs, MINI DIMMs oder SODIMMs mit der Option eines Very-Low-Profile (VLP) und mit Kapazitäten von 8, 16 und 32 GByte verfügbar.

Für Server-, Industrie 4.0-, IoT- und Sicherheitsanwendungen entwickelt, unterstützen die JEDEC-konformen Speicher die Intel-Xeon-Plattform. Informationen zu den unterschiedlichen DDR4-2666-Modellen können unter memory@spezial.com angefordert werden.