Der zweikanalige Delay-Line-IC SY89297U ist seriell programmierbar, arbeitet mit Taktfrequenzen bis 3,4 Gbps und sehr linearer Verzögerung präzise genug für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Wenn beide Kanäle zum Einsatz kommen, beträgt die Signalverzögerung 10 ns. Noch größere Verzögerungen lassen sich mit mehreren in Reihe geschalteten Bausteinen erreichen. Der Betriebstemperaturbereich geht von 0 bis 75°C und die Versorgungsspannung beträgt 2,5 V. Der 1000-er-Kalkulationspreis beginnt bei 9,23 Dollar.

Verkürzt die Entwicklungszeit komplexer Hochgeschwindigkeitsanwendungen.