Digitaler Thementag Displays und HMI

Kostenlose Online-Veranstaltung am 02.06.2022

Jetzt anmelden: Thementag Displays und HMI
(Bild: gen_A – Adobe Stock)

Insbesondere im Industriebereich sind die harschen Umgebungsbedingungen eine große Herausforderung, in denen Displays von LCD über TFT bis E-Paper sowie von OLED bis AMOLED zuverlässig funktionieren müssen. Deshalb gehören Robustheit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Langlebigkeit zu den wichtigsten Attributen von Monitoren. Vibrationen, Staub, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen erfordern eine Schutzart bis IP65.

In den meisten Fällen ist das Display keine Einbahnstraße, sondern es dient auch der Eingabe. Im Alltag sind die Touch-Displays von Handys, Tablets etc. allgegenwärtig, und auch im industriellen Umfeld hat sich die Touch-Eingabe fest etabliert. Aber mit dem Beginn der Corona-Pandemie bekam auch das Thema „Hygienische Eingabe auf Touch-Oberflächen“ eine viel stärkere Gewichtung. Ob Verkaufsautomat oder Medizingerät, ob Maschinen- oder Gebäudesteuerung – stets ist eine hygienisch einwandfreie Bedienung gefragt.

So erweitert sich das klassische Thema „Touch“ um „Touchless Touch“ sowie um Gesten- und Sprachsteuerung, während gleichzeitig auch das haptische Feedback eine immer größere Bedeutung bekommt. Die Anzeige und die Bedienung wachsen mittlerweile zu einer holistischen HMI-Lösung zusammen.

Aber wie finden Entwickler die für sie passende HMI-Lösung? Genau hier setzt der Thementag Displays und HMI von all-electronics.de an, denn an diesem Tag geht es nicht nur um irgendein Display (ob mit oder ohne Eingabe-Funktionalität), sondern um die Auswahl für und das Zusammenwirken im Zielsystem sowie darum, was bei der Auswahl des passenden HMI-Systems wirklich wichtig ist.

All-electronics.de unterstützt die Entwicklungsingenieure (w/m/d) am Thementag Displays und HMI bei ihrer Arbeit, die passende HMI-(System-)Lösung zu finden.

Am Thementag Displays und HMI beleuchtet all-electronics.de das Angebot an Ein- und Ausgabeeinheiten nämlich aus verschiedenen, fast schon ganzheitlichen Gesichtspunkten – und zwar möglichst durchgehend in deutscher Sprache, damit das Tor für die Informationen bei den Teilnehmern des Thementags weit offen ist. Neben Vorträgen über verschiedene Displays, Ansteuer- und Feedback-Technologien sowie Standards sind auch Präsentationen rund um die peripheren Themenbereiche Messtechnik, Zertifizierung, Schnittstellen etc. angedacht.

Wie geht man als Entwickler (w/m/d) am besten vor, wenn die Auswahl einer zukunftsfähigen HMI-Lösung ansteht? Wähle ich zuerst das Display aus – wenn ja: welches? Wie ermögliche ich eine adäquate Eingabe unter Beachtung der gewünschten Hygienestandards und der möglichen Reinigung/Pflege im Feld? Setze ich auf eine Standard-Lösung oder doch besser auf eine eigene Entwicklung? Und zudem gilt es, die Frage nach dem Formfaktor zu klären. Auch hier gibt es ein riesiges Spektrum. Die Frage nach der Langzeit-Verfügbarkeit und dem Betriebstemperaturbereich, der passenden Ansteuerung auf der Hardware- beziehungsweise auf der Software-Seite aber auch die Implementierung der adäquaten Security kommt dann noch jeweils zusätzlich hinzu.

In vier bis fünf Einzelvorträgen beleuchten Experten aus der Industrie am Thementag Displays und HMI jeweils 30 bis 45 Minuten lang ihren Bereich, und zusammen genommen erhalten die Entwickler (w/m/d) einen umfassenden Einblick in dieses Thema – in der Regel in deutscher Sprache. Nachdem sich die Entwicklungs-Experten dermaßen umfassend über den aktuellen Stand der Thematik informiert haben, bekommen sie von all-electronics.de eine detaillierte Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme an dieser Weiterbildungsmaßnahme, die sie beispielsweise in ihre Personalakte geben können.

Genauso wie die Fachthemen direkt ineinander greifen sind auch die Unternehmen im Prinzip aufeinander angewiesen: Ohne Hardware ist keine Software nötig, aber ohne Software funktioniert das System nicht. Und ohne passende Steckverbinder, Kühlelemente, Gehäuse etc. ist kein zuverlässiger Dauerbetrieb beim Endkunden möglich.

Analog hierzu können auch die Unternehmen, die den Entwicklungsingenieuren (w/m/d) die technischen Lösungen vorstellen, die Lösung gemeinsam vorantreiben, indem auch sie zusammen mit all-electronics.de jeweils über ihre Social-Media-Kanäle auf den digitalen Thementag Displays und HMI aufmerksam machen.

Jetzt zur kostenlosen Teilnahme registrieren: