Der studierte Betriebswirt und designierte dSPACE-Geschäftsführer Martin Götzeler hat verschiedene Stationen im Siemens-Konzern durchlaufen. Ab 1989 war er dort in leitenden Funktionen tätig. Nachdem er sieben Jahre für Osram als CEO oder CFO in Italien, Großbritannien und den USA tätig war, wurde er 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung des Beleuchtungskonzerns. Zuletzt war Goetzeler Vorsitzender des Vorstands von Aixtron, einem Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie.

dSPACE

Martin Goetzeler wird zum 1. März 2018 Geschäftsführer bei dSPACE. Eine Funktion, die er sich zunächst mit Unternehmensgründer Dr. Herbert Hanselmann teilen soll. dSPACE

Bei dSPACE entschied man sich neben der fachlichen Qualifikation auch wegen seiner Erfahrung im Umgang mit Mittelstandsunternehmen für Goetzeler. In einer Übergangszeit wird Dr. Herbert Hanselmann als Geschäftsführer im Amt bleiben. Danach ist vorgesehen, dass Martin Goetzeler als CEO die Gesamtverantwortung übernimmt, während Hanselmann in einen Gesellschafterbeirat wechselt.

Das Unternehmen soll ein Familienunternehmen bleiben und Martin Goetzeler hat damit auch die Aufgabe, die zweite Generation an das Unternehmen heranzuführen.