Die Einzel-Folien-Taster der Baureihe OKJF haben die Vorteile einer Folientastatur kombiniert mit der Flexibilität herkömmlicher Betätiger. Wenn in einem Tastenfeld eine Taste ausfällt, muss man lediglich die einzelnen Tasten erneuern. Somit eignet sich die Baureihe für Projekte, bei denen die Stückzahlen für Folientastaturen fehlen. Die Taster sind beleucht- und beschriftbar. Sie haben einen gut spürbaren Druckpunkt und können mit Schnappkontaktgebern mit Print- und Flachsteckanschluss kombiniert werden. (as)


SPS 2004: Halle 9, Stand 118