Kein Bild vorhanden

11363.jpg

Avago Technologies kündigte seine zweite Serie von luftdicht verschlossenen 3,3V High Gain Optokopplern für Raumfahrt-, Militär- und Industrieapplikationen (MIL-PRF-38534) an. Die Serie ACPL-570xL/573xL/177xL besteht aus ein-, zwei- und vierkanaligen Optokopplern, deren Arbeitstemperaturbereich von -55°C bis +125°C reicht.

Diese Niederspannungs-Optokoppler arbeiten mit Eingangsstrom 0,5 mA und können auch in µP-System-Interfaces, für Prozesssteuerungs-Ein-Ausgangsisolation und Spannungspegelverschiebung sowie für die Masseisolation von Logikschaltungen eingesetzt werden. Die Bauteile sind Nachfolger der früher vorgestellten ACPL- 267xL/268xL/ 560xL/563xL-Familie absolut dichter Logic-Gate Optokoppler, sie sind HCPL-4701/31 – 070A/31 funktionskompatibilität.

Jeder Kanal der neuen ACPL-Serie enthält eine Ga As P-LED, die optisch mit einem integrierten hochverstärkenden Photonendetektor gekoppelt ist. Zusätzlich bietet die hochverstärkende Ausgangsstufe einen Ausgang mit offenem Kollektor für eine niedrigere Sättigungsspannung von 0,11V typ und höhere Signalgeschwindigkeit als mit konventionellen Photo-Darlington Optokopplern.

Die Spannungsversorgung der neuen Optokoppler von Avago kann bei 3,0V liegen, ohne dass davon die parametrische Leistung beeinflusst wird. Das Stromübertragungsverhältnis ist mit 1500 % (typ) @ IF = 0,5 mA sehr hoch.

429ei0609

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Avago Technologies GmbH

Herrenberger Straße 110-140
71034 Böblingen
Germany