Das 3,5-Zoll-Embedded-Board EmCORE-a5364 basiert auf dem Geode LX800 mit 500 MHz.

Das 3,5-Zoll-Embedded-Board EmCORE-a5364 basiert auf dem Geode LX800 mit 500 MHz. (Bild: Compmall)

Die Markteinführung des Geode-LX800-Prozessors war 2005. Der x86-kompatible Prozessor wurde für Anwendungen entwickelt, die auf minimalen Stromverbrauch angewiesen waren. LX800 ist unter anderem kompatibel mit DOS, Linux, Windows XP, Windows 7. Mit dem 3,5-Zoll-Embedded-Board EmCORE-a5364 ist Compmall weiterhin in der Lage, den Geode LX800 für Restbedarfe bereitzustellen.

Das lüfterlose Embedded-Board basiert auf dem Geode LX800 mit 500 MHz. Außerdem ist ein 256 MB DDR SDRAM fest am Board verlötet. Als Speicheroptionen stehen Anschlüsse für Ultra-ATA, CompactFlash Type II und ein Floppy-Disk-Laufwerk zur Verfügung.

Displays werden über VGA, TTL oder LVDS angebunden. Die maximale Auflösung liegt bei 1920 × 1440@85Hz. Schnittstellen zu externen Geräten stellen vier USB 2.0-Ports her, außerdem drei RS-232 und ein RS-232/422/485 und 8-bit Digitale Ein-/Ausgänge. Ein PS/2-Anschluss ist für Keyboard und Mouse und der Parallel Port kann für SPP, EPP und ECP genutzt werden. Erweiterbar ist das EmCORE-a5364 ist über PC/104 und es ist ISA-kompatibel.

Die Betriebstemperatur liegt zwischen 0 und 60 °C, der Gesamtstromverbrauch beträgt 1,1 A bei 5 V.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

compmall GmbH

Unterhachinger Straße 75
81737 München
Germany