Kein Bild vorhanden

21364.jpg

Fischer Elektronik

Hierfür bietet Fischer Elektronik ein spezielles Bearbeitungsverfahren an, mit dem Kontaktflächen aus Kupfer (Lambda = 380 W/m x k) formschlüssig mit dem Alu-Kühlkörper verbunden werden. Materialstärke, Anzahl, Geometrie und Position der Kupferfläche wird nach kundenspezifischen Vorgaben realisiert. Eine planebene Fläche hoher Ebenheit und Rauheit wird durch Fräsen erreicht. 

(sb)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG

Nottebohmstraße 28
58511 Lüdenscheid
Germany