Das ARM-basierte Starter-Kit für schnelle ARM-Entwicklungen.

Das ARM-basierte Starter-Kit für schnelle ARM-Entwicklungen. (Bild: Rutronik)

| von Neumayer

Das ARM-basierte Starter-Kit bietet die Möglichkeit, Evaluierungs- und Entwicklungsmaßnahmen für ARM-Plattformen schnell durchzuführen. Lediglich zehn Minuten beansprucht ihre Einrichtung. Alle wichtigen Elemente, wie zum Beispiel Mainboards mit CPU-Kabeln, Adapterkarten, LCD-Panel und Stromadapter umfassen die Kits. Dank Supportservice, profitieren ARM-Nutzer von einem leichten Einstieg und Unterstützung beim Betrieb und bei der Entwicklung.

ARM-basiertes Starter-Kit

Mit dem integrierten Betriebssystem-Image in Linux können Anwender sofort ihre Evaluierungsarbeit aufnehmen. Andere Betriebssysteme wie Android, Yocto Linux und Ubuntu stehen ebenfalls für verschiedene Anwendungen zur Verfügung. Sie sind für den Online-Download verifiziert. Ihre Quellcodes sind für die Anwender offen zugänglich. Für die Anwendungsentwicklung bietet Advantech verschiedene Werkzeuge Qt, ein plattformübergreifendes Tool für die Geräteerstellung, die UI-Entwicklung, sowie die Advantech-Wise-PaSS/RMM APIs für Zugriff, Steuerung und Monitoring der Geräte. Sämtliche Addon-Softwareangebote sind vollständig verifiziert und kostenlos.

(ah)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?