Kein Bild vorhanden

Die Peak-System Technik GmbH hat die Version 4 des PCAN-Explorer für Windows veröffentlicht, ein universeller Monitor zur Überwachung des Datenverkehrs auf einem CAN-Netzwerk. Neben der Unterstützung von Microsoft Windows Vista bietet die Version umfangreiche Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Benutzerführung. Z.B. besteht nun die Möglichkeit der farblichen Unterscheidung von symbolischen CAN-Nachrichten.

Im Item Browser werden Unterordner zur besseren Organisation von Dateien angeboten. Der Tracer ermöglicht die Anzeige von Timeouts und eine Volltextsuchfunktion. Verbesserungen der Funktionalität äußern sich in der Möglichkeit, CAN-Nachrichten mit einer Genauigkeit von einer Millisekunde periodisch zu senden und in neuen Eigenschaften des Objektmodells, um den PCAN-Explorer per Makros besser automatisieren zu können. Der eigenständige Symbol-Editor unterstützt den Anwender nun bei der Erstellung von Symboldateien durch eine Fehlererkennung.

469ei1207

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

PEAK-System Technik GmbH

Otto-Röhm-Str. 69
64293 Darmstadt
Germany